Der tote Reformator

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeit 4-5 Tage

Art.-Nr.: 10354

ODER

Kurzübersicht

Rostocks streitbarer Reformator Joachim Slüter ist tot...

Der tote Reformator

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Pfingstsonntag 1532: Rostocks streitbarer Reformator Joachim Slüter ist tot, vergiftet, der Täter auf der Flucht. Bürgermeister Murmann beauftragt den Vikar Schmidt, den Mörder zu finden. Der Ermittler trifft die Menschen, die Slüter liebten oder hassten: den Papisten Detlev Dankquardt und den Martinisten Johann Oldendorp, Slüters Witwe Katharina und die junge Zisterzienserin Anna Sassen, den Prediger Antonius Becker und den Drucker Ludwig Dietz ... Alle erzählen Schmidt ihre eigene Wahrheit – in dieser Stadt, die zerrissen ist zwischen dem alten und dem neuen Glauben, zwischen Angst und Hoffnung, zwischen Alt und Jung. Doch Murmann spielt ein eigenes Spiel. Schmidt läuft auf einmal die Zeit davon ...

Zusatzinformation

Lieferzeit 4-5 Tage
Autor Nein
Auflage Nein
ISBN Nein
Einband Nein
Umfang 304 Seiten, Taschenbuch
Erscheinungsjahr Nein
Format 11x18
Genre Nein
Herausgeber Nein
Verlag Nein

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Der tote Reformator

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität
  • CAPTCHA neuladen